Ein kleiner, sicherer Eingriff

Das Verfahren der autologen Bandscheibenzelltransplantation (ADCT) bieten Ihnen höchste Sicherheit und Qualität.

Ein kleines Gewebestück genügt damit wir Ihr Transplantat mit der integrierten Isolator-Technologie (IIT) herstellen können - ohne Zugabe von Antibiotika und Fungistatika (Antipilzmittel) sowie ohne gentechnische Veränderungen.

Mit ausschließlich körpereigene Substanzen schließen wir Abstoßungsreaktionen aus, wie sie bei Transplantationen mit Fremdgeweben vorkommen können. Auch reduzieren wir das Risiko von Infektionen durch fremde Materialien auf ein Minimum.

Die Qualität der transplantierten Zellen beeinflusst maßgeblich, wie belastbar und haltbar das regenerierte Bandscheibengewebe ist.

 


Weiter zu:

» Behandlungen

Zurück zu:

«Bandscheibenschaden